ende

Standort

Str. Piatra Craiului Nr. 43
Zarnesti - Brasov
Tel / Fax : +40 268 223070
Email: office.pensionelena@gmail.com
karte anzeigen

Online buchen

Name: *
Email: *
Telefon:
Anreisedatum: *
Abfahrtszeit: *

Attraktionen

Atractii turistice
Atractii turistice
Atractii turistice
Gigi Popa, der inhaber der Pension, ist ein hervorragender Gastgeber und Unterhalter. Er nimmt sich viel Zeit für seine Gäste un an manchen Abenden spielt er auf seiner Gitarre und singt dazu Lieder aus dem internationalen, aber auch rumänischen Repertoire.

Als besonderen Höhepunkt bietet er den Gästen Grillabende auf seiner Hütte mit herrlichem Blick auf den Königstein.

* Erkunden Sie eines der großartigsten, unberührten Gebiete in Europa: die mächtigen Gipfel der Karpaten, die undurchdringlichen Fichten- und Buchenwälder Transsilvaniens, die tiefen Schluchten von Zarnesti.
* Folgen Sie den Fährten von Braunbären, Wölfen, Hirschen, Wildschweinen und sogar Luchsen - über ein Drittel der Großraubtierpopulationen in Europa sind in den Wäldern Rumäniens beheimatet.
* Beobachten Sie den Flug des Adlers und anderer Vögel.
* Wagen Sie in transsilvanischen Burgen und Schlössern eine Zeitreise in die Vergangenheit.
* Picknicken Sie auf einem Teppich aus Wildblumen.
* Begegnen Sie Bauern, die noch mit Pferden pflügen, und Waldarbeitern, deren Weg öfters von Bären gekreuzt wird als von Wanderern.
* Genießen Sie einen Abend mit Volks Musik und traditionelle Volks Tänze.
* Erholen Sie sich bei Spaziergängen, machen Sie Wanderungen, verfolgen Sie die Fährten wilder Tiere, besteigen Sie die schwindelerregenden Gipfel des Königsteinmassivs und klettern Sie hinab in tiefe Schluchten, seien Sie Radfahrer, Höhlenforscher oder Fotograf, beobachten Sie Tiere in freier Wildbahn, fahren Sie auf alten Dampfloks, studieren Sie Wildblumen und seltene Pflanzen, streifen Sie über Felder und Fluren... oder tauchen Sie ein in das Dorfleben, um Ihren Gaumen mit traditionellen rumänischen Gerichten, Hauswein und selbstgebranntem Pflaumenschnaps zu verwöhnen und die Gastfreundschaft der Landbevölkerung zu genießen.






« zuruck